Verkaufshits

Informationen

Tags

 Vorbereitung und Anwendung

Wählen Sie das richtige Produkt für Ihren Betonboden

 

Neue Betonplatte

 

Unsere Empfehlung

Eine neue Betonplatte kann nach 12 Tagen beschichtet werden. Bereiten Sie den Beton mit einer Schicht Resincoat Feuchtetolerante Grundierung vor.

Nun können Sie 2 Schichten des 2k Lackes Ihrer Wahl auftragen.

Benötigtes Werkzeug

  • Resincoat Rollerbügel
  • 1 Farbrolle pro Schicht
  • 2“ Farbpinsel
  • Rührquirl
  • Einweghandschuhe

Tipps

  • Kleben Sie die Ränder mit Klebeband ab
  • Lösen Sie die Farbe von den Seiten und dem Boden des Behälters A mit Hilfe des Rührquirls
  • Benutzen Sie jeden letzten Tropfen des Aktivvierungsmittels
  • Mischen Sie für weitere 2-3 Minuten
  • Streichen Sie zuerst die Ränder
  • Gießen Sie den Lack in einer Linie auf den Boden (ca. 1m von der Wand)
  • Arbeiten Sie die den Lack mit unseren Farbrollen in den Betonboden ein
  • Zuletzt streichen Sie in eine Richtung über den Boden, für das beste Finish
  • Streichen Sie wieder die Ränder und gießen die nächste Linie und wiederholen Sie den Prozess bis der Behälter leer ist.
  • Wiederholen Sie die Schritte bis Sie fertig sin und lassen Sie jede Schicht 8-12 Std trocknen
  • Arbeiten Sie schnell (ein extra paar Hände ist hilfreich) und beachten Sie das Topfleben
  • Reste können nicht für später aufgehoben werden und Farbe kann nicht geteilt werden, kaufen Sie bitte die richtige Menge pro Schicht

 

 

Neuer Estrich

 

Unsere Empfehlung

Ein neuer Estrich kann nach 8 Stunden beschichtet werden. Bereiten Sie den Beton mit einer Schicht Resincoat Feuchtetolerante Grundierung vor.

Nun können Sie 2 Schichten des 2k Lackes Ihrer Wahl auftragen.

Benötigtes Werkzeug

  • Resincoat Rollerbügel
  • 1 Farbrolle pro Schicht
  • 2“ Farbpinsel
  • Rührquirl
  • Einweghandschuhe

Tipps

  • Kleben Sie die Ränder mit Klebeband ab
  • Lösen Sie die Farbe von den Seiten und dem Boden des Behälters A mit Hilfe des Rührquirls
  • Benutzen Sie jeden letzten Tropfen des Aktivvierungsmittels
  • Mischen Sie für weitere 2-3 Minuten
  • Streichen Sie zuerst die Ränder
  • Gießen Sie den Lack in einer Linie auf den Boden (ca. 1m von der Wand)
  • Arbeiten Sie die den Lack mit unseren Farbrollen in den Betonboden ein
  • Zuletzt streichen Sie in eine Richtung über den Boden, für das beste Finish
  • Streichen Sie wieder die Ränder und gießen die nächste Linie und wiederholen Sie den Prozess bis der Behälter leer ist.
  • Wiederholen Sie die Schritte bis Sie fertig sin und lassen Sie jede Schicht 8-12 Std trocknen
  • Arbeiten Sie schnell (ein extra paar Hände ist hilfreich) und beachten Sie das Topfleben
  • Reste können nicht für später aufgehoben werden und Farbe kann nicht geteilt werden, kaufen Sie bitte die richtige Menge pro Schicht

 

 

Alter staubiger Beton

Unsere Empfehlung

Reinigen und saugen Sie den Betonboden gründlich, um alle Verschmutzungen zu entfernen. Stellen Sie sicher, dass der Beton trocken ist und bereiten Sie den Beton mit einer Schicht Resincoat Tiefeindringende Grundierung vor.

Nun können Sie 2 Schichten des 2k Lackes Ihrer Wahl auftragen.

Benötigtes Werkzeug

·         Resincoat Rollerbügel

  • 1 Farbrolle pro Schicht
  • 2“ Farbpinsel
  • Rührquirl
  • Einweghandschuhe

Tipps

  • Kleben Sie die Ränder mit Klebeband ab
  • Lösen Sie die Farbe von den Seiten und dem Boden des Behälters A mit Hilfe des Rührquirls
  • Benutzen Sie jeden letzten Tropfen des Aktivvierungsmittels
  • Mischen Sie für weitere 2-3 Minuten
  • Streichen Sie zuerst die Ränder
  • Gießen Sie den Lack in einer Linie auf den Boden (ca. 1m von der Wand)
  • Arbeiten Sie die den Lack mit unseren Farbrollen in den Betonboden ein
  • Zuletzt streichen Sie in eine Richtung über den Boden, für das beste Finish
  • Streichen Sie wieder die Ränder und gießen die nächste Linie und wiederholen Sie den Prozess bis der Behälter leer ist.
  • Wiederholen Sie die Schritte bis Sie fertig sin und lassen Sie jede Schicht 8-12 Std trocknen
  • Arbeiten Sie schnell (ein extra paar Hände ist hilfreich) und beachten Sie das Topfleben
  • Reste können nicht für später aufgehoben werden und Farbe kann nicht geteilt werden, kaufen Sie bitte die richtige Menge pro Schicht

 

 

Alter beschädigter Beton

 

Unsere Empfehlung

Für größere Löcher benutzen Sie Resincoat Reparataturmörtel, gefolgt von einer Schicht Grundierung.

Für Risse benutzen Sie unsere Epoxid Rissreparatur.

Wenn der Beton bröckelig ist, benutzen Sie Resincoat Stabilisierer.

Um den Betonboden auszugleichen benutzen Sie Resincoat Epoflow.

Benötigtes Werkzeug

  • Spachtel oder Kelle
  • Resincoat Rollerbügel
  • 1 Farbrolle pro Schicht
  • 2“ Farbpinsel
  • Rührquirl
  • Einweghandschuhe